AGB


Allgemeine Teilnahmebedingungen
für Kinderferienlager

1. Anmeldung
2. Rücktritt
3. Aufenthalt
4. Haftung
5. Zahlungsbedingungen
6. Allgemeines

Diese Teilnahmebedingungen sind Vertragsbestandteil, bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

1. Anmeldung
Nach Eingang der Buchungsanfrage (per Online-Portal oder per Schriftform) erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Wird dieser nicht spätestens drei Tage nach Eingang von einer Vertragsseite widersprochen ist der Vertrag rechtsgültig. Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform und können eine Preisänderung zur Folge haben (siehe Kündigungsfristen).

2. Rücktritt Gäste (Reisende)
Vor Reisebeginn kann der Reisende jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittserklärung bedarf der Schriftform.

2.1 Bei 100%-igem Rücktritt vor nachgenannten Rücktrittsfristen hat der Reisende eine Verwaltungsgebühr von 15,50 € zu zahlen.

Für den Rücktritt vom Vertrag innerhalb der nachgenannten Rücktrittsfristen wird gem. § 651i/Abs. 3 BGB folgende Entschädigung festgesetzt:

  • Rücktritt innerhalb von 120 Tagen vor Reisebeginn
    15% des Gesamtpreises,
  • Rücktritt innerhalb von 60 Tagen vor Reisebeginn
    30% des Gesamtpreises,
  • Rücktritt innerhalb von 35 Tagen vor Reisebeginn
    50% des Gesamtpreises,
  • Rücktritt innerhalb von 15 Tagen vor Reisebeginn
    75% des Gesamtpreises.

2.2. ReiserücktrittsabsicherungWir empfehlen Ihnen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen! Eine Reiserücktrittsabsicherung können Sie in Höhe von 6% des Reisepreises bei Kinderglück-Berlin abschließen. Diese umfasst die Rückerstattung des Reisepreises bei Abmeldung des Teilnehmers bis einen Tage vor Reiseantritt und der Rückerstattung des Verpflegungsgeldes bei vorzeitiger Rückführung eines Teilnehmers, sofern diese nicht wegen grob ungebührlichen Verhaltens notwendig war.

2.3. Kündigungsrecht

  • Kündigungsrecht von „Kinderglück-Berlin“ ohne Frist, wenn der Reisende die vereinbarten Bedingungen nicht einhält.
  • Kündigungsrecht von „Kinderglück-Berlin“ ohne Frist, bei grob ungebührlichem Verhalten von Reisenden/Gästen.
  • Kündigungsrecht des Reisenden infolge eines Mangels gem. § 651e BGB.
  • Kündigungsrecht von „Kinderglück-Berlin“ sowie des Reisenden, wenn die Reise infolge, bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer, höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird.
  • Kündigungsrecht von „Kinderglück-Berlin“ infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer Veränderungen der Vertragsgrundlagen (Eigentumswechsel, behördliche Auflagen bzw. Anordnungen).

3. Aufenthalt
Jeder Gast ist mitverantwortlich für die Einhaltung der Hausordnung sowie der gültigen gesetzlichen Bestimmungen. Die Betreuer sind verantwortlich für ihre Gruppen. Auf die Mithilfe der Gäste kann nicht verzichtet werden. Dazu gehört, dass die von ihnen genutzten Einrichtungen, Räume und Gegenstände in Ordnung gehalten werden. Veränderungen im Objekt oder den Räumlichkeiten sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Objektes zulässig. Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet. Sollte eine Rückführung eines Teilnehmers wegen grob ungebührlichen Verhaltens notwendig werden, tragen die Erziehungsberechtigten die daraus entstehenden Kosten in voller Höhe. Es erfolgt in einem solchen Fall keine Rückvergütung, es ist der volle Preis zu zahlen.

4. Haftung
Wer schuldhaft Schaden im Objekt (Gebäude, Inventar usw.) verursacht, wird im Rahmen der gesetzl. Bestimmungen zum Ersatz herangezogen (einschl. Erziehungsberechtigter u. Veranstalter). Für Fahrzeuge, einschl. deren Inhalts, die auf dem Gelände der Objekte abgestellt werden, wird keine Haftung übernommen. Bei Vorliegen eines erheblichen Reisemangels, welcher durch das Objekt zu vertreten ist, wird die Haftung für den Schadensersatzanspruch des Reisenden bei Vorliegen der Voraussetzungen gem. § 651h BGB auf den dreifachen Reisepreis beschränkt.

5. Zahlungsbedingungen
Der gesamte Reispreis ist spätestens 6 Wochen vor Reiseantritt auf angegebenes Konto zu überweisen, der Nachweis ist zu erbringen. Barzahlungen und Ratenzahlungen sind nur nach Absprache möglich.

6. Allgemeines

6.1. Alle Angaben auf diesem Blatt entsprechen dem Stand bei Drucklegung.

„Kinderglück-Berlin“
Franka Gollub
Lindenstr. 41
12555 Berlin

Stand: 01. November 2014

Kinderglück-Berlin
Franka GollubTel:0 30 - 53 01 36 92
Lindenstr. 41Fax:0 30 - 53 01 43 91
12555 BerlinMobil01 51 - 22 61 48 00
www.kinderglueck-berlin.deeMailinfo(at)kinderglueck-berlin.de